Kontakt
AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS MITTELHESSEN
Sekretariat
Antje Riedl

Paul-Zipp-Straße 171
35398 Gießen

(0641) 96 06 - 213

(0641) 96 06 - 217

sek.anaesthesie.EKM@agaplesion.de

Ihr Ansprechpartner
 Priv.-Doz. Dr. med. Valesco Mann

Priv.-Doz. Dr. med. Valesco Mann

Chefarzt

Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Sichere und schmerzfreie Behandlung

Die Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie verfügt über ein erfahrenes Team von 14 Ärzt:innen, mehr als 70% davon sind langjährig Fachärzt:innen für Anästhesiologie, und rund 20 Fachpflegekräften mit meist jahrzehntelanger Berufserfahrung.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Sie im gesamten Zeitraum um Ihren Eingriff bestmöglich zu betreuen:

  • Vor dem Eingriff dient das Narkosevorgespräch dazu, Sie über die Abläufe rund um Ihre Operation zu informieren, mit Ihnen nach Auswertung aller notwendigen Befunde das passende Narkoseverfahren auszuwählen und dabei bestmöglich Ihre Wünsche und möglicherweise bestehende Ängste zu berücksichtigen. In unserem Portfolio finden sich alle gängigen modernen Anästhesieverfahren. Als Besonderheit können wir Ihnen anbieten, vor, während und nach Ihrer Operation durch die HappyMed-Videobrille mit Ihren Sinnen in eine andere Welt vorzudringen, um so   negative Eindrücke wie Angst, Stress oder Schmerz in den Hintergrund treten zu lassen.
    Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Durchführung von Allgemein- und Regionalanästhesien sowie deren Kombination.
  • Während Ihres Eingriffs hat Ihre Sicherheit für uns höchste Priorität. Dementsprechend werden Sie während Ihres gesamten Eingriffs lückenlos von einem Team aus Ärzt:in und Fachpflegekraft betreut. Wir setzen im Rahmen unserer Anästhesien aktuelle Verfahren, modernste Narkose- und Überwachungsgeräte ein (u.a. „Schlaftiefen-“Monitoring, zerebrale Oxymetrie) und können selbstverständlich auf das gesamte Spektrum heutiger Anästhetika zurückgreifen.
  • Für die Zeit nach Ihrem Eingriff ist das Ziel unseres Handelns, dass Sie wohlauf, frei von Übelkeit oder Erbrechen und schmerzarm sind. Dies wird im Rahmen der Überwachungsmaßnahmen nach Ihrem Eingriff im Aufwachraum oder auf speziellen Überwachungseinheiten ständig überprüft und bei Bedarf therapiert.

Neben diesen Tätigkeiten stehen wir allen Fachabteilungen der Einrichtung, z.B. durch Einschätzung des individuellen perioperativen Risikos unserer Patient:innen, beratend zur Seite.
Selbstbestimmung und Würde gehören für uns zu den unantastbaren Werten, daher engagieren wir uns seit jeher am klinischen Ethikkomitee und in der Palliativ-Care-Gruppe des Standorts.

Ambulantes Operationszentrum

Ambulantes Operationszentrum

Für ambulante operative Eingriffe der Patientn:innen der Kliniken des Krankenhauses und der niedergelassenen Praxen des Fachärztezentrums, steht Ihnen unser spezialisiertes Ambulantes Operationszentrum im Nachbargebäude des AGAPLESION MEDIZINISCHES VERSORGUNGSZENTRUM am EV. zur Verfügung. Hier werden Sie mit denselben hohen Sicherheitsstandards und Zielen wie zuvor beschrieben betreut.
Die Integration von Bezugspersonen, insbesondere der Eltern bei unseren „kleinen Patient:innen“, stellt für uns eine Selbstverständlichkeit dar. Unser Fachpersonal unterstützt Sie dabei und sorgt für eine angstfreie und freundlich-familiäre Atmosphäre.

Operative Intensivmedizin

Operative Intensivmedizin

Diese Seite befindet sich aktuell in der Bearbeitung. Bitte haben Sie etwas Geduld. In Kürze werden wir aktuelle Informationen für Sie bereitstellen.

Schmerztherapie

Schmerztherapie

Die Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie betreibt einen Akutschmerzdienst, der stationäre Patient:innen mit Schmerzen nach Operationen oder Verletzungen mittels spezieller Verfahren des Fachgebiets betreut.
Zur Schmerzlinderung werden systemische Schmerzmittel und/oder Nervenblockaden eingesetzt. Der Einsatz von Medikamentenpumpen erlaubt eine Schmerztherapie über einen längeren Zeitraum und bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Schmerztherapie bedarfsweise selbstständig zu steuern.

Im Rahmen der Schmerztherapie bieten wir zudem für stationäre Patient:innen der nicht-operativen Fächer, eine konsiliarische Mitbetreuung an.

Notfallmedizin

Notfallmedizin

Diese Seite befindet sich aktuell in der Bearbeitung. Bitte haben Sie etwas Geduld. In Kürze werden wir aktuelle Informationen für Sie bereitstellen.

HappyMed-Videobrille - Film ab, Operation läuft

HappyMed-Videobrille - Film ab, Operation läuft

Mit der Nutzung der HappyMed Videobrille können Sie vor, während und nach Ihrem operativen Eingriff Filme, Konzerte oder Naturdokumentationen u.v.m. ansehen, wodurch Ihr Gehirn und Ihre Sinne mit positiven Eindrücken beschäftigt werden. So sollen Ihre Gedanken weg von Angst und Anspannung hin zu Entspannung und Gelassenheit gelenkt werden.

Somit benötigen Sie für Ihren Eingriff deutlich weniger oder gar keine angstlösenden Medikamente (Lee et al., 2004; Kerimoglou, 2013).
Einige Patient:innen werden so in die Lage versetzt, Ihren Eingriff auch in regionalanästhesiologischen Verfahren („lokale Betäubung“, Nervenblockaden) gut zu tolerieren (Willis, 2010).

Zudem wird erreicht, dass Sie Ihre Behandlung weniger unangenehm empfinden, auch Ihre Schmerzantwort auf interventionelle Reize wird vermindert (Oliveira, Santos, & Linhares, 2017).

Die Videobrille ist für alle Patient:innen geeignet. Sie kann in einem breiten Spektrum von Maßnahmen in diversen Abteilungen eingesetzt werden. Fragen Sie gerne unser Ärzt:innenteam.

Quellen: https://www.happymed.org (Stand 06.2022)

Unser Ärzteteam

Priv. Doz. Dr. med. Valesco Mann
Chefarzt

Facharzt für Anästhesiologie,
Anästhesiologische Intensivmedizin, Notfallmedzin,
Palliativmedizin, Spezielle Schmerztherapie

Markus Preuth
Leitender Oberarzt

Facharzt für Anästhesiologie, Notfallmedizin
Spezielle Schmerztherapie,
Spezielle Intensivmedizin, 
Palliativmedizin, Antibiotic Stewardship Expert

Dr. med. Beate Hoffmann
Oberärztin

Fachärztin für Anästhesiologie, 
Notfallmedizin, Spezielle Schmerztherapie,
Palliativmedizin, Leitung Palliativ-Team

Dr. med. Ralph Hußmann
Oberarzt  

Facharzt für Anästhesiologie,
Notfallmedizin

Dr. med. Christian Körner
Oberarzt

Facharzt für Anästhesiologie,
Notfallmedizin,
Spezielle Intensivmedizin