Pressemitteilung: Einladende Atmosphäre und ein wenig Ablenkung

AGAPLESION MED. VERSORGUNGSZENTRUM GIESSEN

25. April 2018

Kunstausstellung in der Gastroenterologischen Praxis im Agaplesion Medizinisches Versorgungszentrum am Evangelischen Krankenhaus Mittelhessen (MVZ).

 

Eine einladende Atmosphäre und ein wenig Ablenkung beim oftmals doch angstbesetzten Arztbesuch, bietet aktuell die Kunstausstellung von Siegfried Brück, Fotograf, Dozent und Lecturer bei Leica Camera AG, Wetzlar. Der Fotograf zeigt in seiner Ausstellung eine Vielzahl an Fotografien aus aller Welt. Rund um den Globus hat Siegfried Brück die schönsten Naturereignisse, Menschen und Tiere fotografisch festgehalten. Mit diversen Ausstellung in Hotels, Bibliotheken und weiteren öffentlichen Einrichtungen faszinierte er bereits Besucher und Interessierte. 

Viele Patienten verbinden den Gang in eine gastroenterologische Praxis mit Angst und Unwohlsein. Ziel von Kunst in Praxisräumen ist es, Aufmerksamkeit zu erregen und den Patienten für einen Moment abzulenken, zu erfreuen oder an eigene schöne Erlebnisse zu erinnern. Die besonderen Fotografien sind vorerst auf unbestimmte Zeit in der Praxis zu finden. 

„Ich bin überzeugt, dass Fotografien dabei helfen, besondere und schöne Momente für immer zu bewahren und die Erinnerung daran uns glücklich machen. Mit Menschen – für Menschen zu arbeiten und zu wirken, bereichert mein Leben seit Beginn meiner Tätigkeit bei Leica Camera AG und für die Fotografie“, so Siegfried Brück beim Aufhängen seiner Werke in der gastroenterologischen Praxis im MVZ. Siegfried Brücks Schwerpunkte seiner Tätigkeit bei Leica Camera AG sind neben digitalen Fotografien, Foto-Reisen und Einzelschulungen. 

„Wir freuen uns sehr, die besonderen Fotografien von Siegfried Brück in unserer Praxis ausstellen zu dürfen und unseren Patienten hiermit eine einladende Atmosphäre bieten zu können“, so Stephanie Schmidt, Praxismanagerin und Teil des Leitungsteams des Agaplesion Medizinisches Versorgungszentrum am EV. Krankenhaus Gießen.