Facharztweiterbildung

Eine große Anzahl praktischer Ärztinnen und Ärzte sowie Allgemeinmediziner haben in den verschiedenen Abteilungen ihre Ausbildung und Anerkennung der Krankenhausfachdisziplinen erworben.

 

Facharztweiterbildung Chirurgie

In der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Endokrine- und Gefäßchirurgie:

  • für die Basisweiterbildung Chirurgie 2 Jahre anerkannt. (volle Weiterbildung laut Weiterbildungsordnung 2005)
  • für die Weiterbildung zum Viszeralchirurgen 4 Jahre anerkannt. (volle Weiterbildung laut Weiterbildungsordnung 2005) 
  • für die Weiterbildung Allgemeine Chirurgie 6 Jahre anerkannt. (volle Weiterbildung laut Weiterbildungsverordnung 2005)

 

Facharztweiterbildung Innere Medizin

In der Medizinischen Klinik I - Dr. Schnell-Kretschmer -
und der Medizinischen Klinik II - Prof. Schoppet- werden gemeinsam:

  • für die Weiterbildung zum Facharzt Innere Medizin 5 Jahre anerkannt. (nach Weiterbildungsordnung 2005)
  • für die Weiterbildung Gasteroenterologie 2 Jahre anerkannt.
  • für die Weiterbildung Diabetologie 6 Monate (Landesärztekammer) und 2 Jahre  (DDG) anerkannt.

 

Facharztweiterbildung Kardiologie 

In der Medizinische Klinik II - Kardiologie und Angiologie - Prof. Schoppet werden:

  • für die Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Kardiologie 3 Jahre anerkannt.

 

Facharztweiterbildung Plastisch-, Ästhetische-, Rekonstruktive- und Handchirurgie 

In der Klinik für Plastische-, Ästhetische-, Rekonstruktive- und Handchirurgie werden:

  • für die Weiterbildung zum Plastischen Chirurgen 2 Jahre anerkannt.

 

Facharztweiterbildung für Anästhesie und Intensivmedizin

In der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie werden:

  • für die Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesie 3,5 Jahre anerkannt,

davon kann 1 Jahr für die Weiterbildung Intensivmedizin angerechnet werden.

(laut Weiterbildungsverordnung von 2005)

 

Doktorandenbetreuung

Herr Dr. Wiedemann, Oberarzt der Medizinischen Klinik II, betreut Doktoranden.

EinsA-Qualität