Informationen zum Operationstechnischen Assistent/in

Zusammen mit unseren Kooperationspartnern (Schwesternschaft Marburg und Main-Kinzig Akademie) bilden wir zur/zum Operationstechnischen Assistenten/in aus.

Die Operationstechnische Assistenz ist ein junger, speziell auf die Erfordernisse im Operationsdienst und auf die invasive Behandlung von Patienten ausgerichteter Beruf mit sehr guten Perspektiven.

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 1. Oktober, optional zum 1. Mai.

Die Ausbildung befähigt Sie für die vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten im Operationsdienst, in der Ambulanz, in der Endoskopie sowie in der Zentralsterilisation.

Sie wird nach den Empfehlungen der Deutschen Krankenhausgesellschaft durchgeführt und schließt mit einer Prüfung ab.

Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie auf den Seiten:

 

Sie haben noch Fragen zur Ausbildung, zu Ihrer Bewerbung oder Sonstiges, dann rufen Sie uns gerne an. Auf der linken Seite finden Sie unsere Kontaktdaten.

Informationen zur Ausbildung
  • eine umfassende theoretische Ausbildung.
  • eine breit gefächerte praktische Ausbildung in den verschiedenen Abteilungen unseres Krankenhauses und in externen Einsätzen (mindestens 3.000 Stunden).
  • eine Ausbildungsvergütung, die sich nach den gültigen tariflichen Bestimmungen richtet.
  • Realschulabschluss oder eine gleichwertige abgeschlossene Schulbildung,
  • Hauptschulabschluss in Verbindung mit einer Berufsausbildung oder
    eine Erlaubnis als Krankenpflegehelfer/-in bzw. Altenpfleger/-in,
    ein zwei- bis vierwöchiges Praktikum in einem Operationssaal oder einem operierenden Ambulanzzentrum.
  • Gesundheitliche Eignung für die Ausübung des Berufes.
  • Sie sollten Offenheit gegenüber anderen Menschen, Kommunikationsfähigkeit, Hilfsbereitschaft und den Wunsch im Team zu arbeiten mitbringen.

Sie suchen einen Beruf, der Ihnen die Möglichkeit bietet, viele verschiedene Menschen kennenzulernen, im Team zu arbeiten und etwas Sinnvolles zu tun? Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir wünschen uns Kollegen, die Freude an der Arbeit mit Menschen haben, Verantwortung für ihr Tun übernehmen wollen und gemeinsam mit anderen an der Verbesserung der Versorgung von kranken Menschen arbeiten möchten.

Auf Ihre schriftliche Bewerbung per E-Mail an Bewerbung@ekm-gi.de oder postalisch an

AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS MITTELHESSEN
Personalmanagement
Paul-Zipp-Straße 171
35398 Gießen

freuen wir uns.  

Rund um die Pflegeausbildung

 

Jeden Tag ein neues Abenteuer.

 

Starten Sie jetzt Ihre Pflegeausbildung bei AGAPLESION!

Allgemeine Informationen - zum Berufsbild, den Voraussetzungen und der Organisation der Pflegeausbildung - finden Sie hier ›.