• AKADEMISCHES LEHRKRANKENHAUS

Unser hochspezialisiertes Team ist im Notfall für Sie da

Das Wohlbefinden der Patienten liegt uns sehr am Herzen. In der Zentralen Notaufnahme des AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS MITTELHESSEN arbeiten hochspezialisierte Ärzte und Pflegefachkräfte aus allen Fachbereichen eng zusammen. Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen den Ablauf in der Zentralen Notaufnahme näher bringen.

Erstkontakt

Bei Ihrer Ankunft werden Sie von einer speziell geschulten Pflegefachkraft zu Ihren Beschwerden und Symptomen befragt. Je nach Dringlichkeit werden Sie in den Behandlungs- oder Wartebereich weitergeleitet.

Wartezeiten

Aufgrund der verschiedensten Krankheitsbilder in einer interdiszipli­nären Notaufnahme hat das Behandlungsteam es mit einer Vielzahl von Untersuchungsabläufen zu tun. Hierdurch entstehen unterschiedlich lange Wartezeiten. Wir bitten Sie daher um Verständnis, wenn Sie nicht immer in der Reihenfolge Ihrer Ankunft behandelt werden.

Behandlung und Diagnostik

Im Behandlungsbereich werden Sie von spezialisierten Ärzten der jeweiligen Fachabteilungen untersucht und die notwendige Behandlung wird eingeleitet. In den Behandlungsräumen stehen für Sie modernste Überwachungs- und Diagnosemöglichkeiten zur Verfügung. Ist eine stationäre Behandlung notwendig, werden Sie auf die für Sie vorgesehene Station begleitet. Weitere Informationen erhalten Sie auf Ihrer Station. Ist eine ambulante Weiterbehandlung sinnvoll, erhalten Sie einen Arztbrief, ggf. Medikamente und Hilfsmittel. Mit diesen Unterlagen können Sie sich dann bei Ihrem Haus- oder weiterbehandelnden Arzt vorstellen.


Telefonischer Kontakt:
T (0641) 96 06 – 260

Ihre Ansprechpartnerin

Nicola Friedhoff

Nicola Friedhoff

Leitung

Interdisziplinäre Notaufnahme

AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS MITTELHESSEN
Paul-Zipp-Straße 171
35398 Gießen
T (0641) 96 06-68 02
F (0641) 96 06-267
nicola.friedhoffthis is not part of the email@ NOSPAMekm-gi.de