• AKADEMISCHES LEHRKRANKENHAUS

Patienteninformation für Patienten in Greifenstein

Liebe Patientin, lieber Patient,

trotz des aktuell erheblichen ökonomischen Drucks, dem derzeit alle Krankenhäuser in Deutschland unterworfen sind und der in vielen Bereichen Fehlanreize setzt, verfolgen wir nach wie vor das Ziel eine menschenwürdige, ganzheitliche Medizin auf höchstem Niveau anzubieten. Eine solche, strikt patientenzentrierte Ausrichtung und der damit verbundene Verzicht auf Mehrerlöse hat aber auch seinen Preis, den wir schmerzlich spüren: es gilt diese nicht realisierten Mehreinnahmen durch andere Maßnahmen aufzufangen. So bitten wir um Nachsicht für folgende Begleitumstände Ihres Aufenthaltes, die wir kennen, die wir aber aktuell nicht anders gestalten können:

Unser Essen entspricht umfänglich modernen Standards, aber es schmeckt nicht wie die gute Küche zuhause. So waren wir gezwungen die ursprünglich in Greifenstein beheimatete Küche in eine zentral durch Agaplesion betriebene Cateringgesellschaft zu verlagern. Die Gerichte sind ernährungsphysiologisch und hygienisch einwandfrei, aber sie schmecken eben nicht mehr wie die gute Hausmannskost. Dafür bitten wir Sie um Verständnis.

Weiterhin ist es uns am Standort PWE aus Kostengründen nicht möglich einen täglich geöffneten Kiosk vorzuhalten. Auch das Café Pusteblume können wir nicht jeden Tag durchgehend öffnen. Wir hoffen, dass Ihnen daraus keine Unannehmlichkeiten entstehen und Sie bereits vor zu Hause aus gut versorgt in die Klinik kommen. Sollten Sie dringend etwas benötigen, so bitten wir Sie um Rückmeldung.

Am Entlassungstag geben sich aufgrund der guten Nachfrage der Klinik oft der vorherige und der neue Patient die Klinke in die Hand. Unser Standard ist es, dass jeder Patient mit einem endgültigem Arztbrief nach Hause entlassen wird. Dies erfordert am Entlasstag aber etwas Zeit, um die finale Korrektur des Briefes durch Ober- oder Chefarzt zu gewährleisten. Wir bitten Sie daher sich darauf einzurichten, dass wir Sie nicht vor 11:00 Uhr entlassen können und dass wir Sie evtl. bitten, sich eine gewisse Zeit im Aufenthaltsraum aufzuhalten, bis Ihre Dokumente fertig sind.

Der bauliche Zustand der Klinik ist nicht mehr der beste, an einigen Stellen ist der grundsätzliche Renovierungsbedarf unübersehbar. Da wir aktuell in Gießen große Baumaßnahmen durchführen um Ende 2019 / Anfang 2020 mit der Pneumologischen Klinik Waldhof-Elgershausen nach Gießen umziehen zu können, haben wir beschlossen in Greifenstein nur noch wirklich notwendige Renovierungsmaßnahmen zum Erhalt der Bausubstanz durchzuführen. Dafür werden Sie dann als Patient ab 2020 und am Standort in Gießen in ein hoch-modernes und von den Räumen auch ansprechendes Krankenhaus erfahren.

Kontakt

PNEUMOLOGISCHE KLINIK WALDHOF-ELGERSHAUSEN

Sekretariat
Bettina Schreiber, Olga Maurer

Waldhof-Elgershausen
35753 Greifenstein
T (06449) 927-262
F (06449) 927-399
b.schreiberthis is not part of the email@ NOSPAMklinik-waldhof.de

Kontakt

AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS MITTELHESSEN
Medizinische Klinik III, Pneumologie & Internistische Intensivmedizin

Paul-Zipp-Straße 171
35398 Gießen
T (0641) 96 06-0
F (0641) 96 06-160
andreas.guentherthis is not part of the email@ NOSPAMekm-gi.de

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008